Die Geschichte Augsburgs

zurück zur Übersicht


Augsburg ist über 2000 Jahre alt und damit die älteste Stadt Bayerns, die zweitälteste in Deutschland. Im Auftrag des Kaisers Augustus wurden 15 vor Christus die ansässigen Kelten, die Vindeliker, unterworfen und die römische Stadt Augusta Vindelicum gegründet, von der sich der Name Augsburg ableitet. Über 400 Jahre Zugehörigkeit zum römischen Weltreich prägte die frühe kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung der Stadt, nicht zuletzt auch durch ihre verkehrsgünstige Lage am Zusammenfluß von Lech und Wertach mit dem Zugang zu den wichtigsten Alpenpässen. Noch heute besteht der touristisch erschlossene Rad- und Wanderweg „Via Claudia“ auf der ehemaligen Römerstraße von Augsburg bis Venedig.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Regio Augsburg Tourismus GmbH. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

01
Die Geschichte Augsburgs

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89 210 833 211 1 + 01

Mit freundlicher Unterstützung von