Basilika St. Ulrich und St. Afra Ev. St. Ulrich

zurück zur Übersicht


Ein prächtiges Architektur-Ensemble bieten die beiden Kirchen, die katholische Basilika St. Ulrich und Afra mit Evangelisch St. Ulrich am Ende der Kaisermeile. Fast symbolisch unterstreicht dieser vereinigte Kirchenkomplex die konfessionelle Parität, also die Gleichberechtigung der Konfessionen, die hier in Augsburg Tradition hat. Das gewaltige gestreckte spätgotische Kirchenschiff der Basilika wurde von Burkhard Engelberg gebaut und im Jahr 1500 von Kaiser Maximilian eingeweiht. Der 93 m hohe Zwiebelturm wurde erst 100 Jahre später vollendet. In einem fast rechten Winkel zur Basilika steht die kleinere evangelische Ulrichskirche von 1525, die aus einer früheren Predigerhalle hervorgeht und schon bald nach Luthers Thesenanschlag den Protestanten überlassen wurde. Sehenswert ist die eigenartig flach gewölbte Decke die mit feinen Stuckornamenten im Stil der Regence-Zeit versehen wurde.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Regio Augsburg Tourismus GmbH. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

10
Basilika St. Ulrich und St. Afra Ev. St. Ulrich

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89 210 833 211 1 + 10

Mit freundlicher Unterstützung von